Grunewald – Ein Berliner Naturbezirk lädt ein

Grunewald ist bis heute das teuerste Viertel des Berliner Villenbogens, der sich im Südwesten der Stadt von Lichterfelde-West im Süden, über Dahlem und Grunewald bis nach Westend erstreckt. Neben dem noblen und grünen Umfeld besticht Grunewald auch mit seiner Nähe zum Kurfürstendamm und der City-West. Die Villenkolonie entstand Ende des 19. Jahrhunderts mit dem Ausbau des Kurfürstendamms am westlichen Ende der Einkaufsmeile und wurde schnell eine der exklusivsten Wohngegenden Berlins. Ein weiteres bedeutsames Wahrzeichen Grunewalds ist der Grunewaldturm, der über 100 Jahre alte Aussichtsturm verfügt über eine Aussichtsplattform in 36 Metern Höhe mit einem einmaligen Blick über die Havel. Von hier aus genießen Besucher einen wunderschönen Blick über das Naturschutzgebiet.

Für die Anbindung spielten der Kurfürstendamm und die sich anschließende Koenigsallee eine große Rolle. Die Maßnahmen zur Erschließung erstreckten sich vom Ausbaggern der dort vorhandenen Moore über die Anlage von Königs-, Hertha-, Diana- und Hubertussee. Weitläufig: Berlin ist groß (Ausdehnung in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km) und mit einer Fläche von 892 km² sehr weitläufig. Mit dem Taxi oder den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man in wenigen Minuten ihr Hotel Berlin, den Kurfürstendamm, den Berliner Hauptbahnhof oder den Alexanderplatz. Auch Harald Juhnke, eine Berliner Institution, hatte verschiedene Wohnsitze im Grunewald. Aller politischen und wirtschaftlichen Veränderungen zum Trotz blieb der Grunewald Rückzugsort einer geschlossenen Gesellschaft mitunter schillernd, häufig tragisch und stets geheimnisvoll. Neue Zentren sind entstanden, vor allem in Berlin Mitte: Prenzlauer Berg, Friedrichshain und Potsdamer Platz.

Hotel Berlin Friedrichshain oder Neukölln – Bezirke die man gesehen haben muss!

Berlin gehört zu den hippsten Städten der Welt: Fürs Clubbing ins aufstrebende Neukölln, entspannt Ausgehen im lässigen Friedrichshain, schick genießen in den von Cafés und Restaurants gesäumten Straßen im Prenzlauer Berg oder eine Museumstour durch Mitte.

Sie suchen in dem Bezirk das, was sie von Berlin erwarten: eine lässige Abgeranztheit, neue Musik, Läden mit Oma-Möbeln und ohne Tapeten. Neukölln hat durchaus positive Wohnseiten: es ist durch die Ringbahn, zwei U-Bahn-Linien und mehrere Buslinien gut angebunden, es verfügt über große Teile mit Altbaubesiedlung, grüne Flächen wie den Volkspark Hasenheide sowie den netten Landwehrkanal am Maybachufer und die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten wie z.B. die Arcaden, den Gropius Passagen oder dem Hermannplatz.

Musik prägt die Szene Berlins

Berlins Nachtleben zieht Partygänger aus aller Welt an. Das Berlin als eine der Geburtsstätten von Techno und Electro gilt, spricht für sich. Sollten sie ein Fan von Konzerten oder großen Sportveranstaltungen sein, wartet einer der Eventorte in Berlin schlechthin vor der Haustüre: Die Mercedes-Benz-Arena Berlin. Darin finden bei den regelmäßigen Konzerten bis zu 17.000 Zuschauer Platz, bei Spielen der Basketballer von Alba Berlin oder des deutschen Eishockey-Rekordmeisters Eisbären Berlin jeweils mehr als 14.000. Oder erleben Sie einmal die Berliner Philharmoniker – eines der weltweit führenden klassischen Orchester. Musical an der Neuköllner Oper ist etwas anderes Musical: Wo sonst tanzende Katzen und singende Vampire die Bühne bevölkern, entstehen seit 1997 in der Koproduktion und Studiengang Musical/Show an der UdK Stücke, die unser heutiges Leben mit all seinen Geschichten zum Inhalt haben.

Dezentral: Berlin ist dezentral – ähnlich wie in Paris oder New York gibt es kein eigentliches Zentrum, wenn auch der Zoologische Garten im Westen und der Alexanderplatz im Osten jeweils den Mittelpunkt der Innenstadt darstellen. Berlin hat viele Gesichter – Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort, historisches Pflaster und voll mit Kultur, Kunst und einem bunten Nachtleben. Genau das ist es – die Stadt empfängt jeden mit offenen Armen, ist lässig und ungezwungen, dabei immer schick und individuell.

Lassen Sie sich diesen musikalischen Erlebnistrip nicht entgehen und buchen Sie Ihren Berlin Urlaub direkt online.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.