Hotel Berlin Kreuzberg – Mitten im Szeneviertel Berlins

Ganz gleich, ob man wichtigen Geschäftspartnern oder der lieben Familie eine beispiellose Überraschung präsentieren möchte, mit einem fantastischen Berlin Hotel und den bezaubernden Musikaufführungen, Ausstellungen, Sehenswürdigkeiten und Festivals wird diese zu 100 Prozent gelingen.

Da diverse international bekannte Unternehmen hier ihre Firmen-, Deutschland- oder Europazentrale unterhalten, wundert es nicht, dass Berlin auch als wichtige Messestadt bekannt ist und internationale Messen wie die Funkausstellung IFA oder die Tourismusmesse ITB stattfinden.

Hotel Berlin Kreuzberg – Hier will ich wohnen

Dass man aufgrund der Größe Berlins die Qual der Wahl hat, ist verständlich und das ist neben den Hotels auch bei der fantastischen Auswahl an Restaurants so. Bestens aufgehoben und auf seine Kosten kommt der Gourmet ohne Zweifel im französischen Restaurant „Le Petit Felix in der Behrenstraße 7 im Zentrum Berlins, das exzellente Speisen, ein angenehmes Ambiente und ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis vorzuweisen hat. Kreuzberg ist berühmt für den riesigen Viktoriapark, von dem aus Sie einen herrlichen Blick auf das Berliner Zentrum haben, sowie für seine aktive Umweltbewegung.

In Berlin vereinen sich Kultur, Modewelt und aktuelles Zeitgeschehen zu einem pulsierenden Mix. Das heutige Kreuzberg ist ein pulsierender kultureller Schmelztiegel, was vor allem im jährlichen Karneval der Kulturen deutlich zum Ausdruck kommt. In Kreuzberg ist immer viel los und so verwundert es nicht, dass man in den alternativen Straßenzügen, die oft mit Graffiti unverwechselbar aufgehübscht wurden, zahlreiche kleine Restaurants und Kneipen findet.

Benachbarte Stadtteile von Kreuzberg

In Tempelhof liegt das berühmte Tempelhofe Feld, am Südrand dessen entstanden in der 1930er Jahren an der Oberlandstraße Fabriken und Filmstudios mit heute zum Teil denkmalgeschützten Gebäuden.
Mit dem im Frühjahr 1920 vom Preußischen Landtag verabschiedeten „ Groß-Berlin-Gesetz (Gesetz über die Bildung einer neuen Stadtgemeinde Berlin) wurden zahlreiche Umlandorte am 1. Oktober 1920 zu Groß-Berlin vereinigt und der Stadtkreis Neukölln zusammen mit den Dörfern Britz , Rudow und Buckow zum 14. Verwaltungsbezirk erklärt. Mit der Verwaltungsreform 2001 wurde der Bezirk Neukölln zum achten Verwaltungsbezirk der Bundeshauptstadt.

Buchen Sie heute Ihr Hotel Berlin Kreuzberg!